X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Urlaub in Südtirol
Urlaub in Südtirol
  • Wandern im wunderschönen Südtirol
  • Erholungsurlaub umgeben von einer bezaubernden Landschaft
  • Urlaub in den Bergen: Herzlich Willkommen in Südtirol!
  • Die Stadt Meran erleben
  • Südtirol: Natur soweit das Auge reicht

Zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis

Südtirol ist ein echtes Naturereignis – und zwar zu jeder
Jahreszeit. An der Südseite der Alpen gelegen, vereint
die Region die Vorzüge eines Berglandes mit dem
milden Klima der Täler.

Urtümlich und spannend – Kultur in Südtirol

Südtirol hat eine ganz eigene Regionalkultur, die in der
Alpenregion einzigartig ist. Die Ortschaften legen viel Wert
auf ihre Bräuche, die oft auf jahrhundertalte Traditionen
zurückzuführen sind.

Land und Leute in Südtirol

Die Fröhlichkeit und Lebensfreude der Südtiroler ist
ansteckend. Freuen Sie sich auf eine ausgesprochen
gastfreundliche Region, in der man Sie hervorragend
bewirtet und herzlich willkommen heißt!

Traumhafte Berge und Täler

Eine einzigartige Aussicht in frischer Natur erleben – Südtirol
ist vor allem wegen seiner traumhaften Berge weltberühmt,
die ein ursprüngliches Naturerlebnis bieten.
Die zahlreichen Almhütten sind ein lohnendes Wanderziel.

Abwechslungsreiches Freizeitangebot

Südtirol hat viel zu bieten, sowohl für Familien als auch für Erholungssuchende.
Neben Wandern und Skifahren kann man zum Beispiel Radfahren und Golfen,
aber auch Reiten, Kajakfahren und Ballonfahren.

Map

Kurtatsch

Alle Unterkünfte in Kurtatsch

Unterkünfte

In allen Preisklassen!

Gastronomie in Kurtatsch

Gastronomie

Restaurants in Kurtatsch

Sehenswürdigkeiten in Kurtatsch.

Sehenswürdigkeiten

Highlights auf einen Blick!

 

Wanderwege in Kurtatsch.

Wandern

Wanderurlaub in Kurtatsch

Skifahren und Winterwanderungen in Kurtatsch

Winter

Winterwandern & Skifahren

 

Die Gemeinde Kurtatsch befindet sich direkt an der Weinstraße. Kurtatsch reicht vom Etsch Tal bis auf das Tresner Horn im Mendelgebirge. Urlaubsgäste finden hier viele geschichtsträchtige Orte und unterschiedliche Freizeitmöglichkeiten. Bekanntheit erlangte die Gemeinde Kurtatsch auf Grund ihres ausgezeichneten Weins. Zahlreiche Berg- und Taldörfer innerhalb der Gemeinde sorgen für viel Abwechslung.

Die Gemeinde Kurtatsch im Sommer

Gern besucht wird in Kurtatsch das schöne St. Georgskirchlein im Weiler Graun. Auch der Schmelzofen in Fennhals aus der Bronzezeit ist ein beliebtes Ausflugsziel. Empfehlenswert für alle Wein- und Naturfreunde ist auch der Kurtatscher Weinlehrpfad. Hier können die Feriengäste den Weg von Pflanzung der Jungrebe bis hin zur Lese der Trauben nachverfolgen. Anschließend findet eine Weinverkostung statt. Eine Wanderung in der freien, noch unberührten Natur erfreut sich gerade in den Sommermonaten bei den Feriengästen großer Beliebtheit. Ausgehend vom Ortszentrum Kurtatsch kann schon bald die erste Saltner Pratze bewundert werden. Dabei handelt es sich um eine Hand aus Holz. Sie weist den Besuchern den Einstieg in den Weinlehrpfad und hilft den Gästen während ihrer Wanderung auf dem richtigen Pfad zu bleiben. Kurtatsch bietet auch Klettermöglichkeiten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Nahe des Weindorfes Kurtatsch liegt der Klettergarten „Morderplotta“. Hier kann nicht nur im Sommer, sondern ganzjährig dem Klettersport gefrönt werden. Ein weiterer Klettergarten befindet sich in Graun.

Winter in Kurtatsch

Kurtatsch eignet sich hervorragend zum Winterwandern. Ein beliebtes Ausflugsziel beim Winterwandern beginnt beim Rathausplatz und führt über die Schneckenthalerstraße bis hin zum Altenheim St. Anna. Wenn die Feriengäste dann dem Wanderweg Kastelaz folgen, erleben sie eine wunderschöne Wanderung durch einen drei Kilometer langen winterlichen Mischwald.

Sehenswertes in Kurtatsch

Für alle kulturell interessierten Feriengäste bietet Kurtatsch eine ganz besondere Sehenswürdigkeit: die St. Vigilius Kirche. Erstmals wurde die Pfarrkirche 1337 urkundlich erwähnt. Der alte Taufstein, der sich im Inneren der Kirche befindet, stammt jedoch bereits aus dem Jahr 1033. Das Besondere an der St. Vigilius Kirche ist das weinende Ölbild der Mutter Gottes. Seit dem 17. Juli 1738 wurde das Ölbild in der Pfarrkirche ausgestellt ist seither das Ziel einer Vielzahl von Pilgern. In der Botengasse 2 kann im Kurtatscher Zentrum das Museum Zeitreise Mensch besucht werden. Das Museum befindet sich in einem der ältesten Höfe, dem Ansitz am Orth. Hier können archäologische Funde, Gerätschaften und Werkzeuge besichtigt werden. Geöffnet ist das Museum von April bis September und führt durch eine spannende Zeitreise.

Zur Geschichte von Kurtatsch

Die ältesten Spuren menschlicher Besiedlung in und um Kurtatsch stammen aus der Zeit des Mesolithikums. Dabei handelte es sich um Silex-Klingen. Genauere Belege zu einer Besiedlung konnten während der Bronzezeit nachgewiesen werden, wobei es sich hierbei um ein Menhir und Schalensteine handelte. Darüber hinaus konnte am Fennhals Schmelzöfen sowie ein Kupferschmelzplatz nachgewiesen werden. Bis hin zur Römerzeit schien Kurtatsch durchweg bewohnt gewesen zu sein. Belegt werden kann dies durch einen Merkurtorso sowie durch Überreste eines Tempels. Im Jahre 1192 wurde Kurtatsch erstmals urkundlich erwähnt. Bis zum ersten Weltkrieg gehörte Kurtatsch zum Gerichtsbezirk Neumarkt in Tirol und galt als ein Teil des Bezirks Bozen. Im Jahr 1913 verlor die Gemeinde Kurtatsch die Fraktion Söll an Tramin, 1978 dann die Fraktion Rungg.

Öffnungszeiten des Tourismusverein Südtiroler Unterland:
Ostern bis Allerheiligen
Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr - 15.00 bis 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 bis 12.00 Uhr

Winter:
Montag bis Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr
Wetter in Cortaccia
bewölkt
27.1 °C
Luftdruck: 1026 hPa
Wind: 11.5 km/h aus SO
Infotafel
Tourismusverein Südtiroler Unterland
Hauptmann Schweiggl Platz, 8
I-39040 Kurtatsch an der Weinstraße (BZ)
Tel.:0039 0471 880100
Fax: 0039 0471 880451
E-Mail: info@suedtiroler-unterland.it
Schnellsuche
Region
Ortschaft
Unterkunftsart
Kategorie