X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Urlaub in Südtirol
Urlaub in Südtirol
  • Wandern im wunderschönen Südtirol
  • Erholungsurlaub umgeben von einer bezaubernden Landschaft
  • Urlaub in den Bergen: Herzlich Willkommen in Südtirol!
  • Die Stadt Meran erleben
  • Südtirol: Natur soweit das Auge reicht

Zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis

Südtirol ist ein echtes Naturereignis – und zwar zu jeder
Jahreszeit. An der Südseite der Alpen gelegen, vereint
die Region die Vorzüge eines Berglandes mit dem
milden Klima der Täler.

Urtümlich und spannend – Kultur in Südtirol

Südtirol hat eine ganz eigene Regionalkultur, die in der
Alpenregion einzigartig ist. Die Ortschaften legen viel Wert
auf ihre Bräuche, die oft auf jahrhundertalte Traditionen
zurückzuführen sind.

Land und Leute in Südtirol

Die Fröhlichkeit und Lebensfreude der Südtiroler ist
ansteckend. Freuen Sie sich auf eine ausgesprochen
gastfreundliche Region, in der man Sie hervorragend
bewirtet und herzlich willkommen heißt!

Traumhafte Berge und Täler

Eine einzigartige Aussicht in frischer Natur erleben – Südtirol
ist vor allem wegen seiner traumhaften Berge weltberühmt,
die ein ursprüngliches Naturerlebnis bieten.
Die zahlreichen Almhütten sind ein lohnendes Wanderziel.

Abwechslungsreiches Freizeitangebot

Südtirol hat viel zu bieten, sowohl für Familien als auch für Erholungssuchende.
Neben Wandern und Skifahren kann man zum Beispiel Radfahren und Golfen,
aber auch Reiten, Kajakfahren und Ballonfahren.

Map

Ridnauntal

Unterkünfte im Ridnauntal

Unterkünfte

Für jeden Anspruch die passende Unterkunft!

Gastronomie / Restaurants im Ridnauntal

Gastronomie

Alle Restaurants auf einen Blick.

Sehenswürdigkeiten im Ridnauntal

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten auf einen Blick.

 

Das Ridnauntal im Winter

Ridnauntal im Winter

Skifahren, Skitouren und Langlauf.

Sommer im Ridnauntal

Ridnauntal im Sommer

Ridnauntal im Sommer

 

Das an der Nordgrenze von Südtirol gelegene Ridnauntal zählt zur Gemeinde Ratschings. Das Ridnauntal ist bekannt für seinen hohen aktiven, erholsamen sowie naturnahen Urlaubswert. Ganz besonders Wanderer werden von der Berg- und Gletscherwelt fasziniert sein. Aber auch für Familien mit Kindern bietet das Ridnauntal zahlreiche Freizeitaktivitäten. Das Ridnauntal wird südlich durch das Gebirgsmassiv des Jaufen begrenzt, nördlich von en Stubaier Alpen. Der Schneeberg markiert das westliche Ende des Ridnauntals. Große Bekanntheit erlangte dieser durch seine 900-jährige Geschichte des Bergbaus.

Sommerliche Aktivitäten im Ridnauntal

Feriengäste, die mit ihren Kindern einen erholsamen Urlaub im Ridnauntal verbringen möchten, können mit ihren Sprösslingen auf der Alm einen echten Kuschelzoo besuchen. Ein gut angelegter Erlebnis-Wanderweg sorgt außerdem für weitere interessante Attraktionen bei den Kleinen, wie beispielsweise der Ameisen- und Murmeltierwelt, einem Riesenpinguin, verschiedenen entspannenden Wasserspielen und Klettergerüsten sowie Brücken mit einer herrlichen Aussicht. Naturverbundene Besucher werden die naturbelassenen Forststraßen und schattigen Wege an den rauschenden Bächen entlang für eine leichte Radtour genießen können. Für Biker, die besonders gut durchtrainiert sind, eignen die Mountainbike-Touren quer durch die Berglandschaft bis zum Jaufenpass. Für erstklassige Eindrücke sorgen märchenhafte Ausblicke. Über dem Jaufental, dem Ratschingstal sowie dem Ridnauntal verteilt befinden sich rund zwanzig bewirtschaftete Almen, die in kürzeren Wanderungen auch von Familien mit Kindern leicht erreichbar sind. Bei einem köstlichen Mittagsmahl in der warmen Sonne können die atemberaubende Landschaft und ein herrlicher Ausblick genossen werden.

Winter im Ridnauntal

Ratschings mit dem Ridnauntal bildet vor einer atemberaubenden Kulisse der Dreitausender ein wahres Paradies für Langläufer. In einiger Entfernung von den Skipisten dehnen sich in der noch unberührten Natur unterschiedliche Rundloipen aus, die über eine Länge von 65 Kilometern verfügen. Die hervorragend präparierten Loipen des Ridnauntals sind zudem in jedem Jahr der Austragungsort internationaler wie auch nationaler Langlaufwettkämpfe. Allerdings wird nicht jeder Urlaubsgast unbedingt ausschließlich am Wintersport interessiert sein. Auch für diese Gäste bietet die wunderschöne Ferienregion des Ridnauntals eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich an der frischen Luft aufzuhalten, beispielsweise im Rahmen einer erholsamen Winterwanderung. Währenddessen kann die winterliche Landschaft in vollen Zügen genossen werden. Gleichzeitig bietet die Ridnauner Talrunde einen Einblick in die kulturelle Geschichte des Urlaubsgebiets. So können Gäste beispielsweise auf dem alten Erzweg und somit an Zeugnissen eines früheren Bergwerkes vorbei wandern. Gleichzeitig können die tief eingeschneiten Bergriesen im Hintergrund bewundert werden, die für ein phantastisches Urlaubserlebnis sorgen.

Sehenswertes im Ridnauntal

Das Ridnauntal bietet eine malerische Naturlandschaft mit seinen ebenen Talsohlen und leichten Hängen. Die liebevoll gepflegten Bauernhöfe und Dörfer allein sind schon eine Sehenswürdigkeit für sich. Das Ridnauntal beherbergt aber auch ein Kleinod an Kulturgut: die Bergwerksstollen. In diesem Erlebnis- und Schaubergwerk können Gäste einen Einblick in die Geschichte des Bergbaus von Tirol nehmen. Zu einem bemerkenswerten Erlebnis werden rund 800 Jahre Bergbau, die unter sehr schweren Arbeits- und Lebensbedingungen gemeistert werden mussten. Während der zahlreichen Angebote an Besichtigungen und Führungen können interessierte Besucher hautnah an der Geschichte des Bergbaus teilhaben. Sehenswert im Ridnauntal sind auch die Zeitzeugen aus vergangenen Zeiten wie zum Beispiel die aus der Antike stammenden Dorfkirchen, das barocke Schloss Wolfsthurn sowie die Knappenkapelle St. Magdalena. Auch ein Besuch der Wasserfälle der Burkhardklamm sowie der Gilfenklamm lohnt sich immer. Zu finden ist die Burkhardklamm im Sennerberg am Fernerbach in Ridnaun/Maiern. Ausgehend vom Bergbaumuseum in Maiern werden kann die Klamm binnen rund 45 Minuten erreicht werden. Auf dem Weg dorthin bietet ein herrlicher Panoramaweg zahlreiche Aussichtspunkte zu den Stubaier Alpen. Zudem werden mehrere Brücken überquert, unter denen die Naturgewalten des Wassers erlebt werden können.

Geschichte des Ridnauntals

Der sich am Ende des Ridnauntals befindliche Ortsteil Maiern bereitete zu früheren Zeiten Erz auf. Dieses wurde für den weiteren Transport in Richtung Sterzing fertig gemacht. Da das Bergwerk 1978 nicht mehr rentabel genug war, wurde der Bergbau eingestellt. Im Jahr 1985 musste das Bergwerk schließlich komplett geschlossen werden. Ein Schaubergwerk erinnert seine Besucher an den einstigen Bergwerksstollen. Der Bergbau wurde im Verlaufe der Zeit durch den Tourismus abgelöst. In der Sommer- wie auch Wintersaison warten moderne Hotelanlagen im gesamten Ridnauntal auf ihre Gäste.

Wetter in Racines
leichter Regen
7 °C
Luftdruck: 1023 hPa
Wind: 11.5 km/h aus
Infotafel
Tourismusverein Ratschings
Jaufenstrasse 1
I-39040 Ratschings
Tel.:0039 0472 760608
Fax: 0039 0472 760616
E-Mail: info@ratschings.info
Schnellsuche
Region
Ortschaft
Unterkunftsart
Kategorie